Unser Haus hat Tradition

Gegründet 1951 besteht das Wohnungsunternehmen Hermann Eppers seit 1954 als Kommanditgesellschaft. Zum 01.07.2013 erfolgte die Umwandlung in eine GmbH & Co. KG. Nach dem 2. Weltkrieg herrschte in Braunschweig große Wohnungsnot, denn die Stadt war weitgehend zerstört. Der Zuzug von Flüchtlingen aus dem Osten verstärkte diesen Mangel. An dem Wiederaufbau beteiligte sich seinerzeit die Baufirma Telge & Eppers GmbH & Co.KG, Hoch-, Tief- und Stahlbetonbau, die auch Wohnungen für das Wohnungsunternehmen Hermann Eppers errichtete. Gebaut wurde vorwiegend im Rahmen des sozialen Wohnungsbaues, aber auch für Mitarbeiter von Industriebetrieben (z.B. VW oder Siemens) sowie Angestellte und Beamte des Öffentlichen Dienstes. Dies führte zu einer Entwicklung aus kleinen Anfängen zum größten freien Wohnungsunternehmen in Braunschweig mit ca. 3.000 Wohnungen und Gewerbeeinheiten. 42 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für Wohn- und Lebensqualität. Unsere Geschäftsräume befinden sich am Wendentorwall 4/5, 38100 Braunschweig. Der Hermann Eppers Wohnungsunternehmen GmbH & Co. KG sind angegliedert:

  • Grundstücksgemeinschaft Eppers-Hopkes
    (unterhält Altbestand)
  • Telge & Eppers Gesellschaft für Gewerbebauten mbH & Co.KG
    (vorwiegend neuere Bauten)
  • TE Eppers KG
    (unterhält den Regiebetrieb für alle Unternehmen)